Alltag im Grenzland: Schmuggel als ökonomische Strategie im by Mathias Wagner, Wojciech Lukowski

By Mathias Wagner, Wojciech Lukowski

Der in den 1990er Jahren eingeleitete Wandel politischer, ökonomischer und sozialer Strukturen in den Ländern Ostmitteleuropas führte zu Prozessen ausgeprägter sozialer Differenzierung. In den Grenzregionen entwickelten die Verlierer des Transformationsprozesses eine informelle Ökonomie, zu der auch der Schmuggel gehört. Als „Ameisen“ (pol. mrówki) sind die Schmuggler von Zigaretten, Wodka, Diesel und Benzin in Polen bekannt geworden. Der Sammelband stellt internationale Forschungsergebnisse vor, in denen die prekären Bedingungen des alltäglichen Überlebens in peripheren Regionen Ostmitteleuropas analysiert werden.

Show description

Read or Download Alltag im Grenzland: Schmuggel als ökonomische Strategie im Osten Europas PDF

Similar german_11 books

Jugend und soziale Bewegung: Zur politischen Soziologie der bewegten Jugend in Deutschland

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Faktum, daß im 20. Jahrhundert sozialer Wandel - zunächst besonders in der deutschen Geschichte, heute allgemein in der fortgeschrittenen Moderne - wesentlich durch die bewegte Jugend mitbeeinflußt wurde und wird. Zwar ist der Zusammenhang von Jugend und sozialer Bewegung zu facettenreich, um hier allumfassend behandelt zu werden.

Albert Salomon Werke: Band 1: Biographische Materialien und Schriften 1921–1933

Albert Salomon (1891-1966), deutsch-jüdischer Soziologie und Herausgeber der Zeitschrift "Die Gesellschaft", struggle nach seiner Emigration 1935 Professor an der New tuition for Social study in manhattan, wo er in alteuropäischer culture eine humanistische Soziologie begründete. Diese fünfbändige textkritische variation ist die erste Ausgabe seiner gesammelten Werke.

Schemapädagogik: Möglichkeiten und Methoden der Schematherapie im Praxisfeld Erziehung

Das Buch stellt die Grundlagen der Schematherapie vor und schlägt anschließend eine Brücke zur sozialpädagogischen Praxis, um eine sogenannte "Schemapädagogik" zu begründen. Diese Weiterentwicklung ist einzigartig, da die Schematherapie bisher primär in "klassischen" ambulanten und stationären therapeutischen Settings eingesetzt wurde.

Additional resources for Alltag im Grenzland: Schmuggel als ökonomische Strategie im Osten Europas

Example text

Hier geht es um letzteren Begriff, um „petty smuggling“ oder auch „small-scale smuggling“ (vgl. Egbert 2006), was wörtlich übersetzt soviel heißt wie „kleiner Schmuggel“. Beim Schmuggel handelt es sich im Unterschied zum Kleinhandel um eine illegale Tätigkeit: „Traditionally ‚trade‘ is the legal and ‚smuggling‘ is the illegal means of moving items from one side of the border to the other“ (Thuen 1999: 741). Was legal und was illegal ist, ist keine natürliche Eigenschaft einer Sache oder Person, sondern das Ergebnis eines externen Zuschreibungsprozesses (vgl.

Die offizielle Arbeitslosenquote liegt in einigen grenznahen Kreisen bei über 40 Prozent (GUS 2007) (vgl. Abb. 1). Weniger als 20 Prozent aller Arbeitslosen sind berechtigt, staatliche Sozialleistungen in Anspruch zu nehmen (GUS: Bank danych regionalnych). In vielen privatwirtschaftlichen Betrieben wird nicht mehr als der staatliche monatliche Mindestlohn von umgerechnet knapp 240 EUR gezahlt, der kaum zur Existenzsicherung ausreicht. Für die Einwohner dieser Region ist die politische und wirtschaftliche Transformation Polens also vor allem mit der Auflösung von Stabilität und der Zunahme existenzieller Unsicherheiten verbunden.

Wagner, W. 1007/ 978-3-531-92608-7_3, © VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2010 36 Hanna Bojar ge vorhandenen Ressourcen eingesetzt werden (Trutkowski/Mandes 2005). Mit anderen Worten: Formen und Regeln, nach denen die Ressourcen eingesetzt werden, spiegeln sich in den Strukturen der Familie, in der lokalen Sozialstruktur und in der Gestalt lokaler Institutionen wider. Im Coleman’schen Konzept kommt dem Begriff Sozialkapital, das als Ressource verstanden wird und den rational handelnden Individuen bzw.

Download PDF sample

Rated 4.88 of 5 – based on 34 votes