Anwendungsentwicklung unter Lotus Domino Notes 7 by Markus Donskoj

By Markus Donskoj

Show description

Read or Download Anwendungsentwicklung unter Lotus Domino Notes 7 PDF

Best german_1 books

Extra resources for Anwendungsentwicklung unter Lotus Domino Notes 7

Sample text

4). 4 Notes-Client-Oberfläche (hier dargestellt am Beispiel von TeamRoom, einer Anwendung zur Unterstützung von virtuellen Teams) IBM SOFTWARE PRESS 34 Domino: Einführung und Überblick Der Notes-Client muss nicht unbedingt zusammen mit dem im folgenden Abschnitt beschriebenen Domino-Server eingesetzt werden, sondern kann vielmehr auch als eigenständige Anwendung betrieben werden. In der Tat gibt es eine ganze Reihe von Domino-Server-Funktionen, die in einer vereinfachten lokalen Version auch im Notes-Client zur Verfügung stehen.

Die Wahl der geeigneten Methode erfolgt im Programmierfenster im Feld STARTEN und ist in Abhängigkeit vom jeweils ausgewählten Maskenelement bzw. dessen Attribut, Ereignis oder Methode mehr oder weniger beschränkt. Beispielsweise können Sie für die Eigenschaft FENSTERTITEL lediglich eine Zeichenfolge oder eine Formel angeben, während die JavaScript-Ereignisse eben den Einsatz dieser Scripting-Sprache erfordern. Die im Programmierfenster bearbeiteten Maskenelemente werden im Objektfenster anhand eines ausgefüllten Symbols dargestellt.

Domino Designer ist am ehesten mit einem stark erweiterten HTML-Editor zu vergleichen. Wie bei diesem ist die Arbeitsweise in Anlehnung an das Notes/DominoObjektmodell zunächst einmal dokumentorientiert: Man entwirft zunächst eine aus zahlreichen Elementen bestehende Seite und versieht diese in einem zweiten Schritt mit der erforderlichen Programmlogik (vgl. 5). Wir werden im Laufe dieses Kapitels noch einmal auf das Thema Domino Designer zu sprechen kommen und uns mit den Details dieser Entwicklungsumgebung im nächsten Kapitel ausführlich auseinandersetzen.

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 17 votes