Cascading Style Sheets - Das umfassende Handbuch by Eric A. Meyer

By Eric A. Meyer

Show description

Read Online or Download Cascading Style Sheets - Das umfassende Handbuch PDF

Best german_1 books

Extra info for Cascading Style Sheets - Das umfassende Handbuch

Example text

Tauschen Sie hierfür einfach den Selektor h1 gegen ein p aus: html {color: black;} p {color: gray;} h2 {color: silver;} Grundsätzliche Regeln | 27 Die Ergebnisse sehen Sie in Abbildung 2-3. Abbildung 2-3: Stildefinitionen zwischen zwei Elementen verschieben Deklarationen und Schlüsselwörter Der Deklarationsblock kann eine oder mehrere Deklarationen enthalten. Eine Deklaration besteht dabei immer aus einer Eigenschaft, die mit einem Wert durch einen Doppelpunkt verbunden ist. Abgeschlossen wird die Deklaration durch ein nachgestelltes Semikolon (;).

In XML kann ein Selektor so ziemlich alles sein, da XML die Schaffung neuer Auszeichnungssprachen ermöglicht, in denen die Elemente beliebige Namen haben können. Wenn Sie dagegen ein HTML-Dokument mit Stildefinitionen versehen möchten, wird normalerweise ein bestimmtes HTML-Element als Selektor verwendet, wie beispielsweise p, h3, em, a oder sogar html selbst. Ein Beispiel: html {color: black;} h1 {color: gray;} h2 {color: silver;} Die Ergebnisse für dieses Stylesheet sehen Sie in Abbildung 2-2.

Gemäß der XHTML-Spezifikation kann em in p enthalten sein, aber nicht umgekehrt. Normalerweise können in der XHTML-Hierarchie Inline-Elemente in Block-Elemente enthalten sein, während der umgekehrte Weg nicht erlaubt ist. CSS hat dagegen keinerlei Einschränkungen dieser Art. Sie können den Code unverändert lassen, aber die Darstellungsrolle der zwei Elemente auf folgende Weise verändern: p {display: inline;} em {display: block;} Auf diese Weise würden die Elemente eine Block-Box innerhalb einer Inline-Box erzeugen.

Download PDF sample

Rated 4.64 of 5 – based on 38 votes