DaF integriert by Chlosta, Christoph Jung, Matthias

By Chlosta, Christoph Jung, Matthias

Show description

Read or Download DaF integriert PDF

Best german_1 books

Additional resources for DaF integriert

Example text

Folglich mçssen nun Zellen, einzeln oder im geschlossenen Verband, ins Innere der Keimblase verfrachtet werden. : gaster = Magen) in Anspielung darauf, dass hierbei im Regelfall als erstes die Bildung des Urdarms (Archenteron, Entoderm) in die Wege geleitet wird. Die Art und Weise, in der Zellen ins Innere verfrachtet werden, kann von Fall zu Fall recht verschieden sein. Gemeinhin werden fçnf Grundmodi unterschieden (Abb. 3): · Invagination, Eindellung und Einstçlpung einer Zellschicht ins Innere des Embryos durch aktive Verformung (gemeinsame Erzeugung kohårenter Biegemomente durch die Zellen), Abb.

Musterbildung kann aber auch darauf beruhen, dass bereits differenzierte Zellen durch aktive Bewegung bestimmte Positionen aufsuchen. Bei der experimentellen Analyse der Entwicklungsprozesse geht man von Arbeitshypothesen aus. Eine Hypothese ist, dass Zelldifferenzierung auf differentieller Genexpression (differentieller Genaktivitåt) beruhe. Determination wird als eine Programmierung betrachtet, bei der entschieden wird, welche Gensåtze abrufbar bleiben und welche blockiert werden. Eine solche Programmierung oder Aufgabenzuweisung kann nach historisch alten Hypothesen schon frçh in der Entwicklung von cytoplasmatischen Determinanten ausgehen, die in der Eizelle in einer definierten råumlichen Verteilung vorliegen.

Die Larve durchlåuft nach einer Larvalentwicklung, in der meist nur unauffållige Verånderungen vonstatten gehen, eine dramatische Metamorphose zu einem neuen Phånotyp, den man bei 28 2 Etappen und Prinzipien der Entwicklung a Abb. 1 a. Entwicklung des Seeigels. 1 Etappen der Entwicklung, Fachausdrçcke, Prinzipien b Abb. 1 b Wirbellosen in der Regel Imago, sonst Adultform (Adultus, Erwachsener) nennt und der eine andere ækologische Nische als die Larve besiedelt. Fast immer nutzen Larve und Adultform verschiedene Nahrungsquellen.

Download PDF sample

Rated 5.00 of 5 – based on 20 votes