Die Energiefrage: Bedarf und Potentiale, Nutzung, Risiken by Klaus Heinloth

By Klaus Heinloth

Bei der 2. Auflage wurde ein "update" aller aktuellen Daten vorgenommen. Folgende wesentliche Ergänzungen sind eingefügt: Fossile Brennstoffe: Mögliche Ausbeutung von Methanhydrat-Vorkommen ("brennendes Eis"), Brennstoffzellen + Klein-Turbinen-Anlagen zur dezentralen Strom- und Wärme-Versorgung. Klimawandel / globale Erwärmung: Aktuelle Befunde und Entwicklungen. Atomkern-Spaltungs-Energie: Entwicklungstrends und Potenziale. Atomkern-Fusions-Energie: Entwicklungstrends und Potenziale. Biomasse: Potenzial im Interessenkonflikt zwischen Ernährungssicherung und Energieversorgung. Sonne und Wind: Aktuelle Entwicklungen und Präzisierung der Verfügbarkeit.

Show description

Read Online or Download Die Energiefrage: Bedarf und Potentiale, Nutzung, Risiken und Kosten PDF

Similar german_10 books

Gründung von Technologieunternehmen: Merkmale — Erfolg — empirische Ergebnisse

Die Beschäftigung mit Unternehmensgründungen ist sowohl im wirtschaftspolitischen als auch wissenschaftlichen Bereich äußerst virulent, da Gründungen eine bedeutende Rolle in Bezug auf Wachstum, Beschäftigungswirkung und Innovation zugesprochen wird. Das Buch beleuchtet unter interdisziplinärer Perspektive und bei empirischer Orientierung die Gründung und Entwicklung von Unternehmen überwiegend im technischen Bereich.

Geschlechterverhältnisse in der Schule

Das Lernen in der Schule findet innerhalb von strukturellen Rahmenbedingungen statt und ist immer abhängig von den beteiligten AkteurInnen. SchülerInnen und LehrerInnen machen in diesem Lebensraum je unterschiedliche Erfahrungen mit ihren Interaktionspartnern und mit den strukturellen Voraussetzungen des Schulalltags.

Determinanten und Dynamik des Organizational Learning

Die Thematik des "Organizational studying" findet in jüngster Zeit vor allem durch die in der englischsprachigen Managementliteratur diskutierte "Fifth self-discipline" große Beachtung. Doch trotz vielfältiger Diskussionen und Ansätze zur Beschreibung, Erklärung und Gestaltung "lernender Organisationen" muß in diesem Bereich nach wie vor von einem Theorie-, Empirie- und Methodendefizit gesprochen werden.

Additional resources for Die Energiefrage: Bedarf und Potentiale, Nutzung, Risiken und Kosten

Example text

L c Q) ~ cQ) c --- _ _ - •+- Deutschland -> .. ~ ~ ... c 100 ~ ...... 8 in den neuen BundesHindem und durch eine Steigerung des zu erwartenden Lebensalters zu hohen Werten, derzeit (1995) ca. 72 Jahre fur Manner, ca. 80 Jahre fur Frauen. 2). B. B . Indien im Jahr 1978, b»), zu erhohter 24 1 Zeitliche Entwicklungen ... Indien Deutschland 1978 1910 90 u. mthr 85-90 80-85 75-80 70-75 65-70 60-65 55-60 50-55 45-50 40-45 35-40 30-35 25-30 20-25 15-20 10-15 5-10 0-5 50 90 "" Jah,.

C: u /I) c: Q) ~ 10 c: Q) "E ~ ~ t- Afrika Welt gesamt 8 t- Andere asia\. 3 .. Zusammenfassende Ubersicht fiber die Annahmen zur Au8enwanderung ffir das Bundesgebiet ([BIR95]) Die Angabe fur ein Zeitintervall gilt, falls nur ein Wert angegeben wird, flir jedes Einzeljahr des angegebenen Zeitraums. Treten in einem Zeitintervall verschiedene Werte auf, so wird der niedrigste und der hOchste Wert ausgewiesen. Quellen: SOMMER, (1994), DIW (1993), BirglF16thmann (l993a), Mitteilung Borsch-Supan, Buslei (1995), Prognos (1995, S.

Or' ....... 30 20 10 o 0 •• • •• ~ ••••••••••••••• ; ••••••••••••••• ~ . •• • • • •••••• _ •• ~ ••• • •••••• _ •• -- ~ . . ············r··············f··············r···········... j.... . _.. - ~. ~ ............ : ............... to ~ <0 OJ ~. - - __ - _. - _.... _. __ . ...... . . . j _ . . ...... ~ 0 t::: to <0 m . to 23I'- . 3 Zu erwartendes Lebensalter (nach [BIR95]) ~ ••••••••••••••• : . . ,, .... ... ... ............ : .. c 6 () en c Q) ~ c 5 Q) "E :m ~ 4 23 iil T ~ w'" '_"I .

Download PDF sample

Rated 4.99 of 5 – based on 25 votes