Medienökonomie: Print, Fernsehen und Multimedia (German by Hanno Beck

By Hanno Beck

Elementare ?konomische Konzepte werden vorgestellt und auf die Medienbranche angewendet. Printmedien, Radio, Fernsehen und Multimediaanwendungen werden auf ihre ?konomischen Gesetzm??igkeiten und ihre Beziehungen untereinander hin analysiert; die examine wird in den Kontext aktueller Geschehnisse in der Medienbranche eingebettet. F?r Studenten der Publizistik bzw. der Medien?konomie, die mehr ?ber die Zw?nge und Gesetzm??igkeiten ihrer Branche wissen wollen.

Show description

Read or Download Medienökonomie: Print, Fernsehen und Multimedia (German Edition) PDF

Similar media books

The Death and Life of American Journalism: The Media Revolution That Will Begin the World Again

American journalism is collapsing as newspapers and magazines fail and rankings of newshounds are laid off around the state. traditional knowledge says the net is responsible, yet veteran reporters and media critics Robert W. McChesney and John Nichols disagree. The main issue of yankee journalism predates the good Recession and electronic media growth.

The Lolita Effect: The Media Sexualization of Young Girls and What We Can Do About It

Pop culture---and the ads that surrounds it---teaches younger boys and girls 5 myths approximately intercourse and sexuality:

-Girls don't select boys, boys opt for girls--but in simple terms attractive women
-There's just one type of sexy--slender, curvy, white good looks
-Girls may still paintings to be that form of attractive
-The more youthful a lady is, the sexier she is
-Sexual violence could be sizzling
Together, those 5 myths make up the Lolita influence, the mass media traits that paintings to undermine girls' self-confidence, that condone lady objectification, and that tacitly foster intercourse crimes. yet picking out those myths and breaking them down can assist ladies learn how to realize innovative and fit sexuality and guard themselves from degrading media principles and sexual vulnerability. within the Lolita impact, Dr. M. Gigi Durham deals leap forward thoughts for empowering women to make fit judgements approximately their very own sexuality.

Medienökonomie: Print, Fernsehen und Multimedia (German Edition)

Elementare ? konomische Konzepte werden vorgestellt und auf die Medienbranche angewendet. Printmedien, Radio, Fernsehen und Multimediaanwendungen werden auf ihre ? konomischen Gesetzm? ?igkeiten und ihre Beziehungen untereinander hin analysiert; die examine wird in den Kontext aktueller Geschehnisse in der Medienbranche eingebettet.

Active Media Technology: 7th International Conference, AMT 2011, Lanzhou, China, September 7-9, 2011. Proceedings

This ebook constitutes the refereed court cases of the seventh overseas convention on lively Media expertise, AMT 2011, held in Lanzhou, China, in September 2011. The 30 revised complete papers and six keynote talks have been rigorously reviewed and chosen for inclusion within the booklet. they're grouped in topcial sections on info mining and trend research in energetic media; energetic human-Web interplay and social media; energetic internet intelligence purposes; energetic multi-agent and community structures; in addition to know-how intelligence.

Extra info for Medienökonomie: Print, Fernsehen und Multimedia (German Edition)

Example text

Geplant ist, dass alle Meldebehörden ihre Meldedaten automatisch an die GEZ weiterleiten. Schwarzsehem drohen saftige Strafgebühren. Schon ein Blick auf die Einwohnerstatistiken zeigt, dass die Zahl der Schwarzseher und -hörer nicht gering ist: In Hessen beispielsweise wurden 1999 knapp 2,7 Millionen Haushalte gezählt; gemeldet waren 2,8 Millionen Hörfunkgeräte und 2,4 Millionen Femseher. Wenn man bedenkt, dass Geräte in Hotels, Firmen oder Autoradios in Firmen ebenfalls melde- und gebührenpflichtig sind, so klafft eine Lücke zwischen der Zahl der Rundflmkgeräte und der Zahl der Gebührenzahler.

Bezahlen muss jeder, der ein Rundfunkgerät zum Empfang bereithält. Damit sind alle Geräte abgegolten, auch die des Ehepartners (der nicht-eheliche Partner muss extra zahlen). Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Befreiung von der Gebührenpflicht möglich - so bei Geringverdienenden, also Studenten, Arbeitslosen, Sozialhilfeempfangem oder Kleinrentnern. Die Fahndung nach Schwarzsehem ist aufwendig und erfolgt beispielsweise über den Abgleich von Adresslisten mit dem Melderegister der GEZ, aber auch über Fahnder vor Ort.

6 Wie bezahlt man für Mediendienstleistungen? 35 fahrt, Fertigungsprozesse beschleunigt oder aber seine Kapazitäten aufstockt. Allerdings steigen damit auch die Produktionskosten. Der Produzent wird jenseits des Stückkosteminimums exakt jene Stückzahl an Produkten anbieten, bei der die Grenzkosten gleich dem Preis sind (das können Sie auch noch einmal in Kasten 1 nachlesen). Dahinter steht folgendes Kalkül: Der Erlös einer zusätzlich produzierten Einheit ist gleich dem dafür erzielten Preis. Liegt dieser über den dafür zusätzlich aufgewendeten Kosten zur Herstellung dieser Einheit (eben den Grenzkosten), dann erwirtschaftet der Produzent damit einen Gewinn.

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 36 votes